Pasta Zara site header

Nudeln aus Hartweizengrieß

053 Lumaconi rigati

053 Lumaconi rigati053 Lumaconi rigati confezione
Durchschnittliche Nährwerte für 100 g Nudeln
Brennwert 350 Kcal - 1483 Kj Fett 1,2 g
Proteine 12,0 g Gesättigte, einfach ungesättigte und mehrfach ungesättigte Fettsäuren 0,3 g
Kohlenhydrate 71,0 g Zucker 3,2 g
Ballaststoffe 3,5 g Natrium 0,002 g
Rezepte

Gewürzte Lumaconi mit weißem Ragout

Einführung
Nicht jeder weiß, dass Curry eine Mischung aus Gewürzen indischer Herkunft ist. Man erhält ihn mit fein gehacktem Koriander, Kümmel, Ingwer, Pfeffer, Safran, Nelken, Kardamom und Muskatnuss, um die am häufigsten verwendeten Gewürze zu erwähnen. In einigen Rezepte auf Curry-Basis reicht die Zahl der Gewürze von 7 bis 37.
Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

Das Geflügelfleisch in kleine Würfel schneiden und mit ein wenig Curry und dem Mehl bestreuen. Die fein gehackte Sellerie und die Zwiebeln mit dem Öl in einer Pfanne anbraten, das Geflügel- und das Kalbfleisch dazugeben, auf starker Flamme anbraten und mit dem Wein ablöschen. Das Fleisch mit der Sahne übergießen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Lauch dünn schneiden und frittieren, so dass er knusprig wird. Er dient später als Garnitur für den Teller. Die Nudeln in kochendem Salzwasser abkochen und bissfest abgießen, dann mit der vorhandenen Sauce in einer Pfanne schwenken. Sobald die Flamme abgestellt wurde, mit geriebenem Parmesan bestreuen. Die Nudeln in der Mitte des Tellers anrichten, den restlichen Curry darüber geben und den frittierten Lauch darüber streuen.

Zutaten für 4 Personen
400 Lumaconi rigati
180 Kalbsragout
100 Geflügelragout
60 Sellerie
60 Zwiebeln
1 trockener Weißwein
1 Teelöffel milder Curry
15 Mehl
160 frittierter Lauch
2 frische Sahne
Frittieröl
30 Parmesan
Salz
Pfeffer