Pasta Zara site header

Spezielle Nudeln

300 Ziti

300 Ziti300 Ziti confezione
Durchschnittliche Nährwerte für 100 g Nudeln
Brennwert 350 Kcal - 1483 Kj Fett 1,2 g
Proteine 12,0 g Gesättigte, einfach ungesättigte und mehrfach ungesättigte Fettsäuren 0,3 g
Kohlenhydrate 71,0 g Zucker 3,2 g
Ballaststoffe 3,5 g Natrium 0,002 g
Rezepte

Turban aus Ziti mit Gorgonzola-Herz

Einführung
Das Gericht inspiriert sich an einem alten Rezept von Ippolito Cavalcanti, Herzog von Buonvicino, der als Nudelgenießer eine seiner berühmten Timbale vollständig mit Hartweizen-Nudeln bedeckt und nicht mehr in Blätterteig servieren ließ. Das Geheimnis besteht darin, dass man die Füllung erst beim Verzehr entdeckt, wenn man den Nudelturban aufbricht.
Zutaten für 4 Personen

Zubereitung 

Die Backförmchen mit Butter einfetten und die den Angaben auf der Verpackung entsprechend gekochten Ziti so anrichten, dass sie als Auskleidung dienen. Dazu müssen die Nudeln fast kalt sind. Die Ziti dann für 20 Minuten in den Kühlschrank stellen. Die Zwiebel, die Sellerie und den Knoblauch in gut erhitztem Öl in einer Pfanne anbraten. Die in dünne Scheiben geschnittenen Artischocken dazugeben und den Kochvorgang fortsetzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit ein wenig Brühe aufgießen. Die Artischocken weich kochen und mit gehackter Petersilie bestreuen. Nun die Füllung vorbereiten, mit Ricotta, Gorgonzola und Béchamelsauce vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit einem Teil des Parmesans bestreuen. Die Timbale mit der Füllung füllen und Parmesan darüber streuen. 20 Minuten bei 180° in den Ofen geben. Aus den Backförmchen herausnehmen und die noch warmen Artischocken darum garnieren.

Zutaten für 4 Personen
320 Ziti
4 eingefettete Backförmchen
40 Zwiebeln
250 Gorgonzola
100 ricotta
1 Béchamelsauce
1 Knoblauchzehe
40 Sellerie
320 Artischocken
60 Parmesan
Petersilie
Salz
Pfeffer